Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Hatha-Yoga

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Frau
Bianka Stentzler

Tel: 0 63 22 / 94 46 - 0
Fax: 0 63 22 / 94 46 -11

Sägmühle 3
67098 Bad Dürkheim

bianka.stentzler@kv-duew.drk.de

Hatha- Yoga

Möchten Sie Ihre innere Mitte finden, gelassener und gesünder leben? Dann sind Sie hier richtig, denn Yoga bedeutet die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. In diesem Kurs lernen Sie, wie Yoga-Übungen helfen, Ihre Gesundheit und Konzentration zu stärken.

Yoga ist eine alte indische Lehre, bei der es um Körperbeherrschung, Beweglichkeit und Entspannung geht. Atem-, Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationsübungen vereinen Körper und Geist. Yoga dient der Gesunderhaltung des Körpers sowie des Geistes.

Unter professioneller Leitung führen Sie ausgewählte Yoga-Übungen durch, die ihre positive Wirkung auf Körper und Geist entfalten. Dabei wird immer auf die richtige Atmung geachtet.

Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, Yoga einmal kennen zu lernen oder zu vertiefen. Durch Atemübungen, Meditation und Körperhaltungen lenken wir unseren Blick auf die äußere und innere Haltung und steigern dadurch unsere Achtsamkeit. Das Angebot ist für Menschen jeden Alters geeignet, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Gründe für Yoga

Yoga hält gesund und fit und sorgt für Ausgeglichenheit. Verschiedene Yoga-Übungen und -Techniken helfen dabei, das seelische und körperliche Wohlbefinden zu steigern. Es gibt zahlreiche Gründe, warum sich immer mehr Menschen für Yoga entscheiden:

  • Stressabbau: Yoga hilft dabei, körperliche Stresssymptome zu reduzieren und innere Ruhe und Entspannung zu finden. Seelische Spannungen und innere Blockaden werden gelöst.

  • Bewusste Körperwahrnehmung: Durch Yoga lernt man, sich selbst zu spüren und bestimmte Signale des Körpers intensiver wahrzunehmen.

  • Schmerzlinderung: Yoga kann Verspannungen lösen und Beschwerden wie Rückenschmerzen, Arthritis, Haltungsprobleme und Migräne lindern.

  • Verbesserte Durchblutung: Die Körperzellen werden besser mit sauerstoffreichem Blut versorgt, was zu einem gesunden und strahlenden Hautbild führt.

  • Steigerung der körperlichen Stärke, Flexibilität und Ausdauer: Alle Muskeln werden beansprucht und trainiert und die Beweglichkeit der Gelenke verbessert.

  • Stärkung des Immunsystems: Yoga erhöht die Widerstandskraft gegen Krankheiten.

  • Verbesserte Atmung: Yoga sorgt für eine langsame und tiefere Atmung, wodurch sich die Lungenfunktion verbessert.

  • Verbesserte Konzentrationsfähigkeit: Durch Yoga lernt man, seine Gedanken zu beherrschen und zu lenken.

Für wen ist Yoga geeignet?

Yoga ist grundsätzlich für jeden geeignet – unabhängig von Alter, Gewicht, Größe, Geschlecht oder Konfession. Yoga sollte nicht als Sportart oder Religion verstanden werden, sondern als ein geistiges und körperliches Training zur Gesundheitserhaltung. Die jeweiligen Yoga-Übungen lassen sich an die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen anpassen je nach körperlicher Fitness, Gesundheitszustand und persönlichen Vorlieben.

Termine und Anmeldung gibt's hier.